Grill online kaufen

Gemeinsam zu grillieren ist für uns Schweizer mehr als nur ein gemütliches Zusammensitzen - es ist unsere Passion! Wussten Sie, dass rund 80 Prozent der Schweizer Haushalte einen Grill besitzen und ihn regelmässig nutzen? Jeden neunten Tag wird der Grill ausgepackt, dabei setzen 41 Prozent auf Holzkohlegrills, 37 Prozent auf Gasgrills und 10 Prozent auf Elektrogrills. 
Entdecken Sie jetzt auf Grill Jack die grosse Auswahl an Grills in der Schweiz von Top Marken: von Holzkohlegrills, Elektrogrills bis hin zu Gasgrillls und BBQ Smoker.

>> Hier entlang zu unserem Ratgeber: Grill

1 2 3 4 5 6
1 2 3 4 5 6

Ratgeber: Grill

Ein Grill ist ein Gerät mit dem nicht nur Lebensmittel zubereitet werden können. Mit den neuen Grills landen ganze Speisen, von der Vorspeise bis zur Nachspeise auf dem Grill. Je nach Bauart kann der Grill mit Holzkohle, Gas oder Strom betrieben werden, danach unterscheidet sich auch der Aufbau. Durch den Wärmeaustausch werden die Speisen auf dem Grillrost gegart.

Erfahren Sie in unserem Ratgeber - entsprechend unseres grossen Sortiments an angebotenen Grillarten - alles, was Sie über Grills, den Kauf eines neuen Grills und Grillzubehör wissen müssen:

Holzkohlegrill - der Authentische

Ein Holzkohlegrill besteht traditionell aus einem Rost, der sich über der Schale mit der Kohle befindet. Es gibt verschiedene Ausführungen dieses Grills. Die Variante Dreibeingrill ist die ursprüngliche Form. Mittlerweile finden sich auch geschlossene Grills, die indirektes grillieren ermöglichen. Grills mit seitlichen Ablagen nehmen Teller und Grillbesteck auf, sodass extra Campingtische nicht benötigt werden. Empfehlenswert sind die Kugelgrills, da sie unter dem Grillgut eine Schale haben, die das Fett auffängt. Somit gelangt es nicht in die Kohle und es entstehen keine gesundheitsgefährdenden Stoffe.

Vorzüge eines Holzkohlegrills Napoleon Holzkohlegrill
  • klassisches Grillflair mit Holzkohlegeruch
  • sehr aromatisches Grillgut
  • verstellbare Höhe des Grillrosts
  • grosse Auswahl an unterschiedlichen Grills
  • klassisches indirektes Grillen ("Barbecue") wird durch Holzkohle ermöglicht
  • mobil, da Holzkohlegrills unabhängig von Gas und Strom sind

Gasgrill - der Rauchfreie

Ein Gasgrill wird meist mit Butan oder Propan betrieben. Es kommen Flaschen und selten ein fester Gasanschluss zum Einsatz. Das Gas wird dabei durch ein Röhrensystem unter dem Grillrost oder Grillplatte geführt. Angezündet wird es durch einen Funken oder Streichholz. Durch einen Regler kann die Gaszufuhr geregelt werden. Ein Gasgrill kann mehrere Brenner besitzen, dies hat den Vorteil, dass die Temperatur optimal geregelt werden kann und somit dem Grilliergut angepasst wird. Der Gasgrill kann auch dort zum Einsatz kommen, wo grillieren mit Kohle nicht gestattet ist oder auch wenn kein Abfall erwünscht ist.

Broil King Gasgrill Vorzüge eines Gasgrills
  • schnelles Anzünden und Aufheizen ohne lange Wartezeit
  • leichte Temperaturkontrolle durch Regelung der Gaszufuhr
  • schnelle Reinigung
  • umweltfreundliches Grillvergnügen ohne Kohlenrauch

Elektrogrills - Grillieren mit Strom 

Bei einem Elektrogrill wird die Temperatur durch eine Heissspirale, die sich unter dem Rost oder der Grillplatte befindet, erreicht. Die Temperatur kann durch einen oder mehrere Regler, bei mehreren Platten, unabhängig angepasst werden. Wer sauber grillieren möchte und keinen Abfall mag, ist mit einem Elektrogrill gut ausgestattet. Es wird nur ein Stromanschluss benötigt, durch den der Elektrogrill schnell auf Temperatur ist. In der Ausstattung unterscheiden sich diese Grills nicht sehr von den Anderen. Es gibt geschlossene Grills mit und ohne seitliche Ablagen.

Asteus Elektrogrill Vorzüge eines Elektrogrills
  • kostengünstig - der Kauf von Gasflaschen und Kohle entfällt
  • schnell und komfortabel
  • eine saubere Art zu grillen, es fällt kein Abfall
  • kein offenes Feuer, dies bietet ein hohes Mass an Sicherheit
  • keine Qualmentwicklung oder Abtropfen des Fettes in die Holzkohle
  • einfache Handhabung durch die Temperaturregelung

Smoker - Perfektes amerikanisches BBQ

In einem Smoker liegen die Speisen in einem Garraum, wo sie über mehrere Stunden bei geringer Temperaturzufuhr von 90 bis 125 Grad gegart werden. Der Smoker wird mit Holzkohle in einer Feuerbox auf Temperatur gebracht. Über die eingebauten Lüftungsklappen an der Feuerbox wird die Temperatur geregelt. Der Smoker ist in vertikaler und horizontaler Variante erhältlich, der Rauch entweicht bei beiden Modellen aus dem Kamin. Vor der ersten Benutzung sollte der Smoker eingebrannt werden, dies sorgt dafür, dass der offenporige Stahl mit einer Russschicht beschichtet wird. Durch diese Schicht wird der Smoker vor Umwelteinflüssen und anderen Beschädigungen geschützt. Gerade grosse Fleischstücke können im Smoker gut zubereitet werden.

Joe's BBQ Smoker Vorzüge eines Smokers
  • schonende Garung bei dem das Grilliergut innen und aussen saftig bleibt
  • die Trennung der Feuerbox vom Garraum sorgt dafür, dass das Fett nicht in die Holzkohle tropft und sich krebserregende Dämpfe bilden
  • gleichmässige Garung
  • grosse Fleischstücke lassen sich mit dem Smoker besonders gut zubereiten
  • das Fleisch muss nicht andauernd überwacht werden 

Keramik Grill - das Multitalent

In einem Keramik Grill ist durch die dickwandigen Grillwände eine gleichmässige Hitzeverteilung möglich. Dadurch ermöglicht der Keramik Grill direktes und indirektes Grillieren und sogar die Verwendung als Smoker ist möglich. In einem Keramik Grill können Temperaturen von 70 bis 400 Grad erreicht werden, die über Stunden konstant abgegeben werden. Um die Temperatur im Auge zu behalten, besitzt der Keramik Grill ein Thermometer. Kontrolliert wird die Hitze im Grill durch die Zu- und Abluftschieber.

Vorzüge eines Keramik Grills Big Green Egg Keramik Grill
  • umweltfreundliches und energieeffizientes Grillen durch wenig Holzkohleverbrauch
  • präzise Temperaturregelung
  • sehr lange Lebensdauer
  • durch einen Sauerstoffmangel im Grill ist ein Aufflammen der Kohle nicht möglich, so entstehen keine gesundheitsschädlichen Dämpfe

Festgrill - Ideal für grosse Gartenpartys

Unter den Festgrills finden sich Grills mit grossen Grillrosten oder -platten, sowie auch Smoker in grösserer Ausführung für das Catering. Durch die XXL-Ausführung können grosse Mengen an Fleisch und andere Speisen gleichzeitig zubereitet werden. Die Festgrills lassen sich mit Gas betreiben und sind mit mehreren Reglern ausgestattet. Wie auch die kleineren Gasgrills werden Gasflaschen mit Propan oder Butan benötigt. Der Festgrill ist das perfekte Gerät für eine echtes Barbecue-Feeling!

Plancha - der Spanier

Ein grosser Vorteil von Plancha-Grills ist die kinderleichte Bedienung. Dieser Grill wird wie eine Kochplatte erhitzt und ist in kurzer Zeit auf einer Temperatur von 350 Grad. Dank der Platte wird das Fleisch im eigenen Sud gegrillt, dies sorgt dafür, dass es nicht aufgrund der Hitze trocken wird. Der Plancha lässt sich sehr leicht säubern. Betrieben wird der Grill entweder mit Strom oder mit Gas.

Feuerschalen - Stimmungsmacher im Garten

Feuerschalen lassen den heimischen Garten urgemütlich wirken und sind ideal zum Grillieren. Es gibt sie aus Edelstahl und Gusseisen. Feuerschalen werden beim Grillieren mit Holzkohle oder Holzscheiten befeuert. Holzscheite lässt man erst runter brennen, bevor mit dem Grillen begonnen wird. Roste lassen sich auf dem Grill entsprechend in der Höhe verstellen, so kann die Wärmezufuhr auf das Grillgut abgestimmt werden.

Erdgasgrill im Einsatz

Dank Erdgas kommt es bei Erdgasgrills zu keiner Verschmutzung durch Qualm oder Asche. Gegenüber anderen Grillvarianten besitzen Erdgasgrills eine hohe Sicherheit. Alle Erdgasgrills verfügen über eine gesonderte Anzündvorrichtung und Flammensicherung. Die Temperatur ist durch Regler punktgenau einstellbar. Benötigt wird eine Gassteckdose auf der Terrasse oder im Garten. Ein Vorteil zur Gasflasche ist bei diesem Grill, dass das Gas ohne Unterbrechung strömt und sofort einsatzbereit ist.

Der Grillvergleich

Smoker oder Gasgrill: die richtige Wahl

Ein Gasgrill hat den Vorteil, dass er innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit ist. Bei einem Smoker dauert die Vorbereitung mit dem Anfeuern und Zubereiten bedeutend länger, dadurch wird das Fleisch aber auch zarter. Der Smoker arbeitet im geringeren Temperaturfeld, wodurch die lange Wartezeit zustande kommt. Durch das indirekte Grillen beim Smoker können Sie selbst Pizza oder Brote herstellen. Der Gasgrill erzeugt keine Asche, bestenfalls haben Sie einen Gasanschluss auf der Terrasse. Der Vorteil dabei ist, dass Sie jederzeit und ohne Kohlen oder Gasflaschen besorgen zu müssen, grillieren können.

Gasgrill oder Holzkohlegrill

Ein Holzkohlegrill punktet mit seinem charakteristischen rauchigen Geschmack des Grilliergutes. Sie sind unabhängig von Gas und Strom, wodurch Grilieren im Garten und Park problemlos möglich ist.
Gasgrills punkten mit einfachem und sicherem Anzünden. Sie sind auf Knopfdruck einsatzbereit, können optimal in der Temperatur reguliert werden und sind zudem gut zu reinigen. Bei Gasgrills ist jedoch zu bedenken, dass gerade grössere Modelle in der Mobilität eingeschränkt sind und Sie beim Grillieren von gut gefüllten Gasflaschen abhängig sind. Bei der Anschaffung eines Holzkohlegrills ist zu bedenken, dass sie wegen des Feuers stets unter Beobachtung stehen sollten, sie beim Grillieren stärkerer Rauch entwickelt und die Geräte in der Regel länger benötigen, um abzukühlen, als andere Grillkategorien. 

>> Wenn Sie einen Grill kaufen, vergessen Sie auch das passende Grillzubehör nicht - so komplettieren Sie Ihre Grillausstattung!

6 Reinigungstipps für ein langes Grillvergnügen

  1. Gasflaschen, Gasanschlüsse und Strom sollten vor dem Reinigen gut verschlossen bzw. aus der Steckdose entfernt werden.
  2. Lassen Sie Ihren Grill auskühlen, danach sollten Sie den Grill sofort reinigen. Ungesunde Partikel haben damit keine Chance sich auf dem Grill fest zu brennen.
  3. Entfernen Sie alle lösbaren Bauteile, dies erleichtert Ihnen das Säubern.
  4. Bei Holzkohlegrills entfernen Sie die zurückgebliebene Asche.
  5. Die Grillroste können Sie gut mit einer Bürste reinigen.
  6. Wannen und Schalen können Sie im Spülbecken abwaschen oder sogar in die Spülmaschine geben.

Unsere Marken im Shop


Entdecken Sie jetzt online auf Grill Jack das grosse Sortiment an Grills in der Schweiz oder kommen Sie bei uns in der Filiale in Uster vorbei. Egal ob Elektrogrill, Holzkohlegrill, Smoker oder Gasgrill und egal ob Outdoorchef, Weber oder Napoleon - wir haben mit Sicherheit das passende Gerät für Ihren Garten! Wir freuen uns auf Sie!

>> Entdecken Sie für Ihre perfekt ausgestattete Outdoor Küche auch unsere umfangreiche Auswahl an Grillzubehör, wie zum Beispiel Outdoorchef Zubehör oder Napoleon Zubehör! In unserem Weber Grill Shop bietet wir zudem passendes Weber Zubehör für Ihren Weber Elektrogrill, Weber Gasgrill, wie z.B. für den Weber Genesis 2, Weber Holzkohlegrill, wie den Performer GBS, etc.

Einfach online den passenden Grill und praktisches Grillzubehör kaufen und Sie erhalten Ihre Lieferung schnell und sicher! Ihre Lieferung erhalten Sie ab einem Warenwert von CHF 100,- versandkostenfrei.

Trusted Shops Kundenbewertungen für : / 5.00 von Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten